Filter

Bauendreiniger

Showing all 2 results

Unter der Bauendreinigung versteht man die Erstreinigung nach der Fertigstellung eines Neubaus oder Umbaus sowie nach Renovierungsarbeiten. Sie wird auch als Bauschlussreinigung bezeichnet. Die durch Bauarbeiten anfallenden Mörtel-, Gips- und Lackspritzer, der Bauschutt sowie der Bohrstaub werden dabei mit einem geeigneten Bauendreiniger entfernt. Nach der Reinigung sollten sämtliche Oberflächen frei von Staub, Wischspuren und Schlieren sein. Alle Verschmutzungen rückstandslos zu entfernen ist sehr wichtig, da diese sonst auf neu verlegten Fliesen und Untergründen zu Kratzern und anderen Beschädigungen beim Betreten führen können. Im Anschluss an die Bauendreinigung sind die Räume bezugsfertig, weshalb sie eine wichtige Voraussetzung für die Bauabnahme ist.

Tipp: Nicht nur die Bauendreinigung ist entscheidend. Nach jeder Bauphase hat zusätzlich eine Bauzwischenreinigung zu erfolgen. Der grobe Schmutz, der in der ersten Bauphase anfällt, sollte im Rahmen der Baugrobreinigung regelmäßig entfernt werden. Um das Verteilen von Schmutz in andere Räume der Baustelle zu vermeiden, sollte außerdem jeder fertiggestellte Raum einer Baufeinreinigung unterzogen werden.

Welche Reinigungsmittel eignen sich als Bauendreiniger?

Bauendreiniger müssen hohen Anforderungen gerecht werden, um auch starke Verunreinigungen lösen zu können. Außerdem müssen sie auf die speziellen Eigenschaften der Oberflächen individuell abgestimmt sein. Bodenbeläge, wie zum Beispiel solche aus Feinsteinzeug oder Natursteinen, sind sehr empfindlich und benötigen daher einen speziellen Reiniger. In unserem Onlineshop finden Sie hochwertige Reinigungsmittel, die Ihnen für die Gebäudereinigung im Anschluss an eine Baumaßnahme die besten Voraussetzungen bieten. Für säurefeste Oberflächen eignet sich zum Beispiel unser Stone-Finish Zement- und Betonschleierentferner Konzentrat 1:10. Mit ihm lassen sich zuverlässig Zementschleier, Betonschleier und Betonreste von allen mineralischen Baustoffen entfernen. Zum Entfernen von Silikonresten ist unser Stone-Finish Silikonentferner Pur sehr gut geeignet.

FAQ: Sollte die Bauendreinigung immer von einem Profi durchgeführt werden oder kann man sie auch selbst übernehmen?
Profis wissen zwar am besten, auf was es bei der Bauendreinigung besonders zu achten gilt. Aber durch die Anwendung eines geeigneten Bauendreinigers können Sie diese Leistungen ebenso gut übernehmen.

Auf was gilt es bei der Bauendreinigung zu achten?

Ein hochwertiger Bauendreiniger ist für eine ordnungsgemäß durchgeführte Bauendreinigung entscheidend. Ein Grundreiniger alleine reicht oft nicht aus. Um Ihren Bodenbelag von Anfang an zu schützen, sollten Sie daher stets zu einem geeigneten Mittel greifen. Wichtig ist zudem, dass sämtliche Fugen ausreichend ausgehärtet und der Fliesenkleber getrocknet ist, bevor der Bauendreiniger zum Einsatz kommt. Ist dies der Fall, wird die gesamte Fläche mit Wasser vorgenässt. Dadurch saugen sich die Fugen mit Wasser voll, wodurch der Bauendreiniger nicht in die Fugenmasse eindringen und diese beschädigen kann. Dies ist vor allem im Sanitärbereich wichtig. Danach wird der Bauendreiniger aufgetragen. Hartnäckigere Verschmutzungen können mit einer Bürste oder einem Schwamm gelöst werden. Das verschmutzte Wasser inklusive des Reinigers wird im letzten Arbeitsschritt wieder vollständig entfernt.

Filter
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Profitieren Sie von aktuellen Angeboten und Aktionen rund um SteinRein.

btrusted Siegel