Zurück
Filter

Grünbelagentferner

Showing the single result

Grünbelagentferner für Naturstein-Terrassen.

Die kalten und feuchten Monate in Herbst und Winter bieten ideale Voraussetzungen für das Wachstum von Grünbelag. Aber auch im Sommer bilden sich an schattigen und häufig feuchten Stellen im Garten und rund ums Haus die unschönen Beläge. Mit dem richtigen Grünbelagentferner entfernen Sie mühelos und materialschonend pflanzliche Mikroorganismen sowie Flechten und Moose auch ohne Hochdruckreiniger von verschiedenen Untergründen.

Warum bildet sich auf Naturstein Grünbelag?

Vor allem feuchte Stellen im Außenbereich sowie auf Terrassen, die vorwiegend im Schatten liegen, bieten pflanzlichen und chlorophylhaltige Mikroorganismen beste Lebensbedingungen für Ihr Wachstum. Die Folge sind unschöne grüne Beläge auf der Terrasse. Wird dieser nicht entfernt, siedeln sich zusätzlich Flechten und Moose an und zerstören die Oberfläche der Steine.

Wie wird Grünbelagentferner richtig angewendet?

Grünbelagentferner wie das hoch wirksame Stone-Finish Algen- und Moos Konzentrat 1:5: werden auf die zu behandelnde Fläche wie Stein, Holz oder Metall aufgesprüht oder mit einem Schwamm oder Pinsel mit der Lösung eingestrichen. Nach der Einwirkzeit ist ein gründliches Nachspülen mit Wasser wichtig.

Bei der Anwendung auf Steinen im Bereich von Gewässern darf das Mittel nicht ins Wasser gelangen, da es für Wasserorganismen und Pflanzen eine schädliche Wirkung besitzt.

Bevorzugen Sie Hausmittel, eignet sich nur das alkalische (basische) Soda zur schonenden Beseitigung. Es wird in Wasser aufgelöst und auf die Steine mit einem Sprühgerät oder einer Gießkanne aufgetragen.

Welche Mittel gibt es gegen Grünspan?

Grünbelag wird oft umgangssprachlich mit Grünspan verwechselt. Allerdings bildet sich Grünspan durch eine chemische Reaktion von Kupfer oder Messing mit Sauerstoff. Grünspan entfernen Sie mit säurehaltigen Mitteln, die speziell für die Reinigung von Kupfer oder Messing entwickelt wurden.

Alternativ können Sie Hausmittel aus einer Mischung aus 100 ml Essigessenz, 500 ml Wasser und 1 Teelöffel Salz verwenden. Anstelle von Essig eignet sich auch Buttermilch. Tragen Sie die Lösung auf, lassen Sie sie ungefähr eine Stunde einwirken und spülen Sie die Oberfläche anschließend gründlich mit klarem Wasser ab.

Welche Reiniger entfernen Grünbelag effektiv?

Da Natursteine zum Teil empfindlich auf Säure reagieren, ist ein alkalisches Reinigungsmittel wie das Stone-Finish Algen- und Moos Konzentrat 1:5 der ideale Grünbelagentferner. Auf Terrassenböden aus glasierten und unglasierten Fliesen, Klinker, Beton, Granit oder Schiefer entfernt das Reinigungsmittel Stone Finish Steinreiniger „S“ Konzentrat 1:10: unschöne Grünbeläge sowie zahlreiche andere Verschmutzungen und Flecken wie Fette, Schimmel, Pilze und Schwammbeläge.

Was sollte ich beim Kauf eines Flechtenentferners/ Grünbelag Entferners beachten?

Da Flechten- und Grünbelagentferner vor allem auf Naturstein angewendet werden, sollte das Reinigungsmittel für die Behandlung von Naturstein geeignet sein und alkalisch. Diese Mittel entfernen Schmutz und Grünbeläge schonend, ohne die Oberfläche des Steins zu beschädigen. Nur Natursteine wie Granit und Schiefer sowie Betonböden dürfen mit Reinigungsmitteln auf Säurebasis, wie der Stone Finish Steinreiniger „S“ Konzentrat 1:10:, gereinigt werden. Unsere Produkte Grün- und Algenentferner sind auch besonders gut für größere Flächen wie Dächer und Gehwege geeignet. Mit unserem Produkt Stone-Finish Algen- und Moos erhalten Sie ein Konzentrat, das auf einen Liter Mittel mit 5 Litern Wasser verdünnt werden kann und somit sehr ergiebig ist. Bei jährlicher Anwendung verhindern Sie so effektiv den Neubefall.

Filter
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Profitieren Sie von aktuellen Angeboten und Aktionen rund um SteinRein.

btrusted Siegel