Glossar

T

Tonalit

Als Gestein gehören Tonalite in die Gruppe der Plutonite, also der magmatischen Tiefengesteine. Ihre Zusammensetzung liegt dabei zwischen Granit und Diorit, im Gegensatz zum Granit fehlt bei Tonaliten aber der Alkalifeldspat, außerdem ist er deutlich basischer. Ihre Bezeichnung verdanken Tonalite…

Tonstein

Tonsteine sind überwiegend aus Tonmineralen bestehende Sedimentgesteine. Weitere Gemengteile sind Quarz, Feldspat und Karbonate. Als Tonminerale bezeichnet man dabei Minerale mit einer sehr geringen Korngröße von weniger als 0,002 mm, aber auch Schichtsilikate. Typische Tonminerale sind etwa Montmorillonit, Smectit oder…

Trachyt

Trachyte gehören als Gestein in die Gruppe der Vulkanite. Chemisch sind sie mit Syenit identisch und stellen damit das vulkanische Äquivalent zu diesem Tiefengestein dar. Vulkanite wie Trachyt entstehen durch das rasche Abkühlen heißer Gesteinsschmelzen (Lava) an der Erdoberfläche, magmatische…

Travertin

Travertine sind Kalksteine, also Sedimentgesteine (Sedimentite). Sie entstehen aus Süßwasserkalk, also aus sogenannten chemischen Sedimenten (Ausfällung von Karbonat aus warmen oder heißen Quellen). Travertin ist dennoch kein Quellkalk oder Kalk-Tuff, da er anders als Tuffe eine deutliche Schichtung und beim…

Trigaches Marmor

Trigaches Marmor ist ein hellgrauer, körniger Marmor aus Portugal. Seinen Namen trägt er aufgrund seines Fundorts (Trigaches im Kreis Beja in Portugal). Es gibt ihn auch in einer besonderen, geäderten Variante, die dann meist mit der portugiesischen Bezeichnung "vergado" (für…

Trockeneisreinigung

Die Trockeneisreinigung ist ein modernes Strahlverfahren, das sich auch für eine schonende Reinigung empfindlicher Oberflächen eignet. Zum Einsatz kommen hier als Strahlmittel Pellets aus gefrorenem Kohlendioxid mit einer Temperatur von -79 °C. Der Vorteil beim Trockeneisstrahlen liegt darin, dass die…

Tuff

Tuff oder Tuffstein ist ein Gestein, das zu mindestens drei Vierteln aus Pyroklasten (durch vulkanische Aktivität entstandene Gesteinsfragmente) besteht. Die Bezeichnung leitet sich vom lateinischen "tofus" (=Tuffstein) ab. Tuffe werden daher den Vulkaniten (Eruptivgesteinen) zugerechnet. Sie kommen weltweit vor. Die…
U

Umwandlungsgesteine

In mineralogischer Hinsicht gibt es drei Hauptgruppen von Gesteinen: Magmatisches Gestein, das aus ausgekühltem flüssigen Magma oder ausgekühlter Lava entsteht, Sedimentgestein wie Sandstein oder Hornstein, das durch die Verfestigung verschiedener Ablagerungen entsteht und Umwandlungsgestein (metamorphes Gestein, Metamorphite), die durch Umwandlung…
V

Valser Quarzit

Quarzit ist ein metamorphes Gestein mit sehr hohem Quarzgehalt. Das Ausgangs-Gestein vor der Metamorphose ist Sandstein, manchmal auch Hornstein oder Kieselschiefer. Der "Valser Quarzit" aus dem Valser Tal im Bündener Oberland der Schweiz ist eine besondere Gesteins-Variante: eigentlich ist er…

Vulkanit

Die Mineralogie teilt die magmatischen Gesteine in zwei Gruppen: in die der Tiefengesteine (Plutonite) und in die Ergussgestein (Vulkanite). Beide Gruppen entstehen durch das Erstarren von heißen Gesteinsschmelzen. Tiefengesteine formen sich durch langsames Abkühlen von heißem Magma tief im Erdinneren…

Vulkanstein

Unter dem Begriff "Vulkanstein" oder "Lavastein" werden meist grobporige Vulkanite verstanden, die aussehen wie Bimsstein. In manchen Fällen wird auch Obsidian, ein vulkanisches Glas, als "Vulkanstein" bezeichnet. Basalt-Kies, Basalt-Splitt und Basalt-Schotter tragen diese Bezeichnung manchmal ebenfalls. Die Zuordnung zu Kies,…
W

Waschbeton

Bei Waschbeton-Platten handelt es sich um Platten aus Beton, bei dem durch ein spezielles Verfahren die Gesteinskörnung an der Oberfläche freigelegt (ausgewaschen) wird. Dadurch werden viele kleine, einzelne Steinchen sichtbar. Herstellungsweise Zum Herstellen von Waschbetonplatten wird ganz einfach die Oberfläche…

Wassersandstrahlen

Sandstrahlen ist eine abrasive Oberflächenbehandlung, mit der unerwünschte Schichten auf Oberflächen (Schmutz, Rost, alte Lackschichten oder andere Beschichtungen und Verschmutzungen) abgetragen werden können. Dafür wird zum Entfernen der unerwünschten Schicht ein Strahlmittel (z. B. Korund) mit hohem Druck von einem…

Weißstein Granulite

Granulite sind eine besondere Gruppe der Schiefer: sie sind kristalline Schiefer, die hochmetamorph und arm an Kristallwasser sind. Diese Schiefergruppe lässt sich dabei noch weiter unterteilen - nämlich in helle Granulite, körnige Granulite, Pyroxen- und Korund-Granulite und Augengranulite. Die hellen…

Wunsiedler Marmor

Wunsiedler Marmor ist eine Gruppe von metamorphen Karbonatgesteinen (umgewandelter Kalkstein), die als Calcitmarmor eingeordnet werden können. Diese Gesteine kommen an unterschiedlichen Orten im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge (Oberfranken, z. B. Marmorbruch Unterwappenöst) vor, daraus leitet sich ihr Name ab. Bekannt…
Z

Zementäre Fuge

Bei keramischen Belägen (Fliesen und Platten) und Belägen aus Naturstein ist die Haltbarkeit des gesamten Belags sehr stark abhängig von der Belastbarkeit des Fugenmörtels und der insgesamt auf ihn einwirkenden Belastung. Bei Fliesen und Platten kommen dabei häufig Zementfugen zum…

Zementation

Der Begriff "Zementation" findet in unterschiedlichen Bereichen mit jeweils unterschiedlicher Bedeutung Anwendung. Im Bereich der Metallurgie, in der Geologie und in der geologischen Bohrtechnik. Zementationsprozesse in der Metallurgie Zementations-Prozesse werden im Bereich der Metallurgie zu unterschiedlichen Zwecken verwendet: einerseits, um…