balkon-winterfest-machen

Balkon winterfest machen

Terrasse und Balkon winterfest machen – so geht’s

Die Balkonblumen haben ihre bunte Blütenpracht verloren und niedrige Temperaturen sowie der erste Frost kündigen deutlich den nahenden Winter an. Nun wird es Zeit, den Balkon winterfest zu machen und ihn auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Mit diesem Ratgeber erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihren Balkon winterfest machen und für die kalte Jahreszeit vorbereiten.

Warum soll man Terrasse und Balkon winterfest machen?

Gemütliche Möbel für den Außenbereich zieren den Balkon genauso, wie zahlreiche Blumentöpfe, ein großer Blumenkasten und so manches andere Accessoire.

All dies benötigt im Winter Schutz vor der winterlichen Kälte und Nässe sowie vor Verschmutzung. Dies gilt ebenfalls für die Bodenfliesen, die im Spätherbst gründlich gereinigt, eventuell ausgebessert und imprägniert werden, um Frostschäden durch eindringende Feuchtigkeit zu verhindern. Daher sollten Sie Terrasse und Balkon frühzeitig winterfest machen, um Schäden durch Verschmutzung und Witterung zu verhindern.

Wann soll man den Balkon winterfest machen?

Der optimale Zeitpunkt, um den Balkon winterfest zu machen, ist regional unterschiedlich. In den Alpen ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits Ende bis Mitte Oktober erforderlich, in wärmeren Regionen spätestens Anfang bis Mitte November.

Da zu dieser Tätigkeit auch die gründliche Reinigung des Bodens gehört, sollten Sie die Arbeiten auf jeden Fall vor den ersten Nachtfrösten durchführen. Denn vor allem Natursteinböden ohne Imprägnierung oder Fliesenböden mit leichten Beschädigungen können durch Wasser, das beim Reinigen eindringt, und darauf folgenden Frost beschädigt werden.

Das benötigen Sie, um den Balkon winterfest machen

Bevor Sie den Balkon winterfest machen, gehen Sie die Checkliste zum Balkon winterfest machen genau durch und besorgen die erforderlichen Utensilien und Reinigungsmittel.

Blumentoepfe im Winter
  • Pflanzenschere für den Rückschnitt
  • bei Bedarf Mittel gegen Schädlingsbefall der Pflanzen
  • Luftpolsterfolie oder Kokosmatten sowie Vlies für frostempfindliche Kübel und Kübelpflanzen
  • Styroporplatten als Unterlage für Pflanztöpfe
  • Eventuell Abdeckungen für Möbel und Grill
  • Reinigungsmittel für Möbel
  • Spezialreiniger und Imprägnierung für Holz-, Fliesen- und Natursteinböden
  • Fugenreiniger und Moosentferner, sofern erforderlich
  • Lappen, Schwämme und Bürsten in verschiedenen Größen für die Reinigung

Schritt für Schritt zum winterfesten Balkon

  • einjährige Pflanzen und Erde aus den Pflanztöpfen oder dem Blumenkasten entfernen
  • mehrjährige Pflanzen von Schädlingen befreien und eventuell Rückschnitt durchführen
  • Möbel und Grill gründlich reinigen und mit Abdeckungen schützen
  • Balkon leer räumen
  • Balkonplatten reinigen, bei losen Platten auf dem Balkon die Steinplatten entfernen
  • Holz- und Steinböden imprägnieren

Arbeiten Sie sich von den Pflanzen über die Terrassen- oder Balkonmöbel Schritt für Schritt bis zur Reinigung des Bodens vor.

Pflanzen für den Winter vorbereiten

Entfernen Sie alle einjährigen Pflanzen sowie die Erde aus den Blumenkübeln. Im nächsten Schritt kontrollieren Sie die mehrjährigen Pflanzen auf eventuelle Schädlinge und behandeln mit entsprechenden Mitteln. Nun werden alle abgestorbenen Pflanzenteile entfernt und eventuell ein Rückschnitt durchgeführt. Ist alles erledigt, verpacken Sie die winterfesten Kübelpflanzen frostsicher mit Luftpolsterfolie oder Kokosmatten. Als Frostschutz von unten eignen sich dickere Styroporplatten, auf die Sie die Kübel stellen. Denken Sie daran, auch den Kübel selbst gut einzupacken, um das Durchfrieren des Topf-Ballens zu verhindern. Die Krone von Blühpflanzen decken Sie mit Vlies als zusätzlichen Winterschutz ab.

Besonders attraktiv wirkt Jute, die Sie abschließend über die Kokosmatte oder Styroporfolie wickeln. In Regionen mit besonders tiefen Temperaturen sollten Sie auch winterharte Pflanzen möglichst nahe an die Hauswand stellen.

Möbel und Grill einwintern

Reinigen Sie die Balkonmöbel gründlich mit darauf abgestimmten Reinigungsmitteln, bevor Sie sie einwintern. Unabhängig davon, ob Sie die Terrassen- oder Balkonmöbel im Freien oder in einem geschlossenen Raum einlagern, sollten Sie diese nach der Reinigung auf jeden Fall gut abdecken. Nur so sind Sie vor Verschmutzung und den Witterungseinflüssen geschützt.

Dies gilt ebenfalls für den Grill. Auch dieser wird gründlich gereinigt, getrocknet und abgedeckt, um Korrosion zu vermeiden. Handelt es sich um einen Gasgrill, entfernen Sie die Gasflasche und achten Sie darauf, dass sie zuverlässig dicht geschlossen ist. Propangasflaschen lagern Sie mit aufgesteckter Schutzkappe im Freien, Butangas muss im Schuppen oder im Gartenhaus aufbewahrt werden.

Wie schützt man den Balkon am besten vor Verschmutzung und Witterung?

Nachdem nun alle Möbel, Grill sowie die Pflanzen winterfest und vor Verschmutzung und Witterung gut geschützt verpackt sind, bleibt nur mehr die gründliche Reinigung des Bodens als letzte Aktivität Ihres Projektes „Balkon winterfest machten“. Räumen Sie dafür den Balkon leer, um ausreichend Bewegungsfreiheit für die Intensivreinigung und Imprägnierung zu haben.

Ob es sich um einen Holz-, Fliesen- oder Natursteinboden handelt: Die regelmäßige Nutzung sowie die Witterungseinflüsse im Sommer haben die Oberfläche strapaziert. Nun ist es wichtig, den Boden nach der gründlichen Reinigung vor weiterer Verschmutzung und der Witterung zu schützen. Diesen Schutz bieten Imprägnierungen, die speziell für Holz, unglasierte Fliesen oder Naturstein entwickelt wurden. Dieser letzte Schritt ist beim Balkon winterfest machen unverzichtbar.

Für Böden aus Natur- oder Kunststein sowie unglasierte Keramikfliesen finden Sie im Onlineshop von SteinRein eine große Auswahl hochwertiger Reiniger und Imprägniermittel.

Reinigungsmittel für einen winterfesten Balkon

Verwenden Sie für die Reinigung Ihres Balkon-Bodenbelags speziell auf das Material abgestimmte professionelle Produkte. Denn so stellen Sie sicher, dass der teure Naturstein oder die unglasierte Keramikfliese zuverlässig vor erneuter Verschmutzung oder Frostschäden geschützt ist.

Haben sich unschöne Rostflecken gebildet, entfernen Sie diese materialschonend und zuverlässig mit Stone-Finish Rostlöser PH Konzentrat. Grünbeläge wie Moos auf dem Balkon entfernen Sie mit dem Stone-Finish Algen- und Moos Konzentrat.

Unattraktive und hartnäckige Kalkablagerungen, die sich im Bereich der Blumenkübel oder der Gießkanne auf den unglasierten Fliesen während des Sommers bildeten, stellen für das Stone-Finish Kalklöser Spezial Konzentrat kein Problem dar. Das bewährte Mittel eignet sich auch zum schnellen Entfern von Kalkspuren in Duschen.

Im Bereich des Grills sind unschöne Fettflecken auf dem Boden oft unvermeidbar. Ist der Bodenbelag nicht imprägniert, zieht das Fett tief in die Poren des Steins ein. Mit dem Stone-Finish Wachs- Öl- Fettlösespray können Sie Fettflecken vom Balkon entfernen.

Dies sind die wichtigsten Reinigungsmittel, die Sie benötigen, um Ihren Balkon winterfest zu machen und entspannt auf die ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühjahr zu warten.

Kann man einen Balkon durch eine Imprägnierung oder Versiegelung von Frostschäden schützen?

Welche Fliesen für den Balkon Sie nutzen: Den Boden sollten Sie beim Balkon winterfest machen auf jeden Fall imprägnieren oder versiegeln.

Eine Imprägnierung oder Versiegelung verhindert, dass Wasser in die feinen Steinporen eindringt, dort friert und zu Frostschäden wie Sprüngen oder Absplitterungen sorgt. Die richtige Imprägnierung und Versiegelung für Ihren Boden aus Naturstein oder unglasierter Fliese finden Sie im Online-Shop von SteinRein.

Wie bereitet man den Balkon für Frühling vor?

Die ersten warmen Tage verleiten dazu, die Nase in die Frühlingsluft zu strecken und die wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen. Denken Sie daran, wenn Sie Ihren Balkon winterfest machen, dass die Ungeduld im Frühjahr besonders groß ist, endlich wieder draußen zu sitzen. Denn je gründlicher Sie den Balkon winterfest machen, umso schneller ist er für den Frühling vorbereitet und es sind nur wenige Handgriffe erforderlich.

  • Balkonboden kehren und mit einem milden Reinigungsmittel nass wischen
  • Möbel auspacken
  • Blumenkübel auspacken und arrangieren
  • eine Tasse Kaffee oder Tee holen und einfach genießen

Balkon winterfest machen – das Fazit

Sobald Sie beginnen, Ihren Balkon winterfest zu machen, arbeiten Sie immer von oben nach unten. Also zuerst die Pflanzen, dann die Möbel und abschließend die gründliche Reinigung und Imprägnierung des Bodens. So ist der gesamte Balkon einschließlich seiner Ausstattung gut geschützt vor der winterlichen Kälte, vor Verschmutzung und vor Schäden durch die Witterung. Je gründlicher Sie dabei sind, umso schneller ist der Balkon wieder für das Frühjahr vorbereitet.

Sie haben Fragen zu den professionellen Dienstleistungen von SteinRein? Füllen Sie das Anfrageformular aus und schildern Sie uns Ihre Wünsche.

Häufige Fragen

Wann Balkon winterfest machen?

Der richtige Zeitpunkt, um den Balkon winterfest zu machen, ist vor Beginn der Frostperiode. Dies kann im alpinen Bereich bereits Anfang Oktober sein, in wärmeren Regionen oft Mitte November.

Balkon winterfest machen – was ist zu tun?

Um den Balkon winterfest zu machen, müssen Blumenkübel und Balkonmöbel gepflegt und vor der Witterung geschützt werden. Der Bodenbelag wird gründlich gereinigt und abhängig vom Material abschließend imprägniert.

Wie schütze ich meine Fliesen auf Balkon im Winter?

Achten sie bereits beim Verlegen der Fliesen, dass sie zuverlässig frostsicher sind. Unglasierte Fliesen wie Klinker, aber auch Fliesen aus Naturstein, schützen durch eine darauf abgestimmte Imprägnierung sowie intakte Fugen.

Wie bekomme ich meinen Balkon sauber?

Im Onlineshop von SteinRein finden Sie eine große Auswahl leistungsfähiger und speziell für Fliesen und Naturstein entwickelte Reinigungsmittel für die allgemeine Reinigung oder die Entfernung hartnäckiger Flecken.

Wie bekomme ich Grünbelag vom Balkon weg?

Grünbelag, der sich aus Algen, Moosen, Flechten und anderen organischen Ablagerungen bildet, entfernen Sie mit dem Stone-Finish Algen- und Moos Konzentrat.

Wie bekomme ich Steinplatten auf dem Balkon sauber?

Im Onlineshop von SteinRein finden Sie für jede Form der Verschmutzung das passende Reinigungsmittel vom Stone-Finish Cleanway Blau Neu Konzentrat bis zum Stone-Finish Zement- und Betonschleierentferner Konzentrat 1:10 für Verschmutzungen unmittelbar nach dem Balkon verfliesen.

Wie bekommt man Fettflecken von Beton?

Fett zieht, sofern die Betonfläche nicht versiegelt ist, tief in den Beton ein und kann mit herkömmlichen Mitteln nicht mehr entfernt werden. Wir empfehlen für die Fettfleck-Entfernung von Beton den effektiven Stone-Finish Wachs- Öl- Fettlösespray.

Verfassen Sie den ersten Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Profitieren Sie von aktuellen Angeboten und Aktionen rund um SteinRein.

btrusted Siegel