Filter

Betonsteinimprägnierung & Betonsteinversiegelung

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Betonsteinimprägnierung – Beton mit SteinRein richtig imprägnieren oder versiegeln

Ein unbehandelter Betonboden ist sehr saugfähig. Daher nimmt er schnell Flüssigkeit und Schmutz auf. Ob in der Garage, der Werkstatt, auf Parkflächen, im Keller, in der Waschküche, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer als hochmoderner, trendiger Belag, wer sich einen sauberen Betonboden wünscht, sollte die Fläche mit einer Betonimprägnierung bzw. Betonversiegelung schützen.

Betonimprägnierung oder Betonversiegelung? Gibt es einen Unterschied? Welche Mittel sind zu empfehlen? Für welche Flächen? Wie sollte man vorgehen? Wie lange hält die Behandlung? Hier erfahren Sie alles zum Thema.

Beton versiegeln oder imprägnieren. Warum und mit welchen Produkten?

Beide Verfahren schützen die Betonflächen vor dem Eindringen von Flüssigkeiten, Fett und Schmutz und wirken Flecken und Verschmutzungen entgegen. Jedoch gibt es ein paar wichtige Unterschiede.

Eine Betonversiegelung bildet einen glänzenden, hermetischen Film auf der Oberfläche, während eine Betonimprägnierung ins Innere der Poren einzieht aber dem Beton dabei erlaubt, gegebenenfalls aufsteigende Feuchtigkeit wieder abzugeben. Dies verhindert, dass sich Wasser im Beton sammelt, und es bei Frost zu Rissen im Boden kommt. Deshalb sollte man eine Betonfläche im Außenbereich oder Untergeschoss grundsätzlich nicht versiegeln, sondern besser imprägnieren. Eine Imprägnierung bietet ebenfalls eine bessere Trittfestigkeit, während ein versiegelter Boden bei Nässe schnell zur gefährlichen Rutschbahn werden kann. Auch die gewünschte Optik spielt bei der Wahl des Produkts eine Rolle: Für einen transparenten Glanz auf der Oberfläche sollte man den Boden versiegeln. Wer eine farbvertiefende Wirkung erzielen möchte, ist mit einem Imprägnierungsmittel besser beraten.

Welches Produkt für Ihre Betonflächen ideal ist, entnehmen Sie folgender Liste:

  • ‚Stone-Finish Floor Polish‘ ist das richtige Mittel zur Schutzversiegelung von dekorativen Betonböden im Innenbereich. Dieses Produkt schafft eine tolle Glanzoptik.
  • ‚Stone-Finish Fleckschutz Imprägnierung F15‘ wirkt farbvertiefend und schmutzabweisend, kann im Innen- und Außenbereich verwendet werden und existiert für Betonböden in einer lösemittelfreien Variante, was besonders angenehm beim Auftragen in schlecht belüfteten Räumen ist.
  • Bei ‚Stone-Finish Fleckschutz Imprägnierung F18‘ handelt es sich um ein farbneutrales, lösemittelfreies Imprägnierungsmittel für Betonböden aller Art, welches ebenfalls im Innen- und Außenbereich angewendet werden kann.
  • Die ‚Stone-Finish Schutzimprägnierung W290‘ ist farbneutral und lösemittelhaltig und wird daher eher zur Anwendung im Außenbereich empfohlen.
  • ‚Stone-Finish Imprägnierung WRA 80‘ ist ein zu verdünnendes Konzentrat für den Außenbereich, welches besonders tief in den Betonboden eindringt und den Untergrund neben erfolgreichem Fleckschutz auch vor Frost- und Tausalzschäden bewahrt.
  • auch passende Reiniger finden Sie in unserem Shop

Wie gelingt eine erfolgreiche Betonimprägnierung bzw. Betonversiegelung?

Damit Ihre Imprägnierungs- oder Versiegelungsarbeiten von Erfolg gekrönt sind, sollten Sie allgemein auf ein paar einfache Grundregeln achten.

1) Arbeiten Sie nur auf einer völlig trockenen und sauberen Betonfläche.
2) Die Temperaturen dürfen weder zu niedrig, noch zu hoch sein. Die Idealtemperaturen während der Anwendung liegen zwischen 12 und 25 °C.
3) Passen Sie die Produktmenge immer der Saugfähigkeit des Untergrunds an. Oft sind mehrere Beschichtungen notwendig.
4) Beachten Sie unbedingt die Trockenzeit und begehen oder befahren Sie den Betonboden nicht zu früh.

Die Betonimprägnierung und -versiegelung mit Produkten von SteinRein erfolgt im Streich-, Wisch-, Sprüh- oder Flutverfahren.

Je öfter der Boden beansprucht wird, desto regelmäßiger sollte man eine Betonimprägnierung bzw. Betonversiegelung vornehmen. Witterungsverhältnisse beeinflussen ebenso die Lebensdauer von imprägnierten Betonoberflächen. Im Schnitt sollte man alle ein bis drei Jahre nachimprägnieren.

Wer imprägniert oder versiegelt Betonsteine professionell?

Wenn Sie die Imprägnierung Ihrer Betonflächen einem professionellen Dienstleister aus Ihrer Nähe übergeben möchten, finden Sie diesen mit der Dienstleistungsauswahl „Steinreinigung innen“ oder „Steinreinigung außen“ durch unsere Partnerbetriebs-Suche. Hier können Sie dann auch direkt ein kostenloses Angebot anfordern.

Filter
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Profitieren Sie von aktuellen Angeboten und Aktionen rund um SteinRein.

btrusted Siegel