Zurück
Filter

Fassadenreiniger

Ergebnisse 1 – 16 von 18 werden angezeigt

Fassadenreiniger von SteinRein – so machen Sie es richtig.

Wer wünscht sich kein schönes Haus ohne Verschmutzungen und Grünbelag? Hausbesitzer stehen früher oder später vor der Frage, wie sie ihre Hauswände und Fassaden reinigen sollten. Vielleicht mit dem Kärcher? Oder doch die Reinigung von einem Profi durchführen lassen? Hier erfahren Sie, wie Sie es richtig machen, und welche Reinigungsmittel Algen, Pilze, Schimmel und allgemeine Verwitterung entfernen und so zum gewünschten Ergebnis führen. Ob für Fassadenflächen aus Putz, Klinker oder Kunststein, SteinRein hat den Fassadenreiniger, den Sie brauchen.

Welcher Fassadenreiniger für meine Fassade?

Zur Grundreinigung gibt es sowohl saure, als auch alkalische Fassadenreiniger auf dem Markt. Daneben existieren Spezial-Fassadenreiniger, die ganz gezielt spezifische Verschmutzungen lösen.

Säureempfindliche Oberflächen wie PVC-Fenster, Elemente aus Edelstahl und Chrom sowie zementhaltigen Kunststein sollten Sie besser mit einem alkalischen Produkt reinigen. Für mineralisch verputzte Hauswände, säurebeständige Natursteine, Ziegel und Klinker darf es auch ein saurer Reiniger sein.

Wir empfehlen Ihnen für Ihre Flächen folgende Produkte:

  • ‚Stone-Finish Cleanexan Pur‘ ist ein Fassadenreiniger für säurebeständige Oberflächen, welcher am besten mit einer Bürste aufgetragen und nach ausreichender Wirkzeit mit heißem Wasser und Druck wieder abgewaschen wird.
  • ‚Stone-Finish Cleanway Blau Neu Konzentrat‘ ist ein alkalisches Reinigungsmittel. Dieses Konzentrat reinigt und bildet einen dauerhaften Fassadenschutz. Es wird mit Wasser verdünnt aufgetragen und nach dem Einwirken abgezogen.
  • ‚Stone-Finish Steinreiniger S Konzentrat‘ bekämpft extreme Verschmutzungen und ist ideal für Fassaden aus säurebeständigem Stein oder Beton. Nach dem Einwirken wird dieses Konzentrat mit klarem Wasser abgespült.
  • ‚Stone-Finish Algen- und Moos Konzentrat‘ entfernt Grünbelag von allen Fassaden.

Vor-und Nachteile von Fassaden- und Hochdruckreinigern

Nicht jede Fassade verträgt dieselbe Behandlung.

Einen bröckelnden Putz, offene Fugen oder Risse in der Fassade sollten Sie nie dem Hochdruckreiniger aussetzen. Dieser ist nur bei absolut intakten Hauswänden zu empfehlen. Vorsicht auch bei Naturstein. Ein chemischer Fassadenreiniger hat aber auch nicht nur Vorteile, da man saure bzw. alkalische Reinigungsmittel nicht auf allen Oberflächen anwenden kann. Bei korrekter Anwendung ist er für die Fassade jedoch weitaus schonender. Im Zweifelsfall einen Profi von SteinRein fragen.

Filter
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Profitieren Sie von aktuellen Angeboten und Aktionen rund um SteinRein.

btrusted Siegel