Allerheiligen Allerseelen Aktion Grabsteinreinigung Grabsteinpflege Steinmetz Friedhöfe München

Allerheiligen / Allerseelen 2018 – Grabstein – Reinigung und Pflegeaktion vom Steinmetz auf den münchner Friedhöfen

Allerheiligen und Allerseelen: Brauchtum

Während mit dem christlichen Hochfest Allerheiligen am 01.November aller Heiligen gedacht wird,  wir mit Allerseelen am 02.November zusätzlich ein Gedenktag aller Verstorbenen gehalten. Zum Gedenken aller Verstorbenen wird brauchgemäß bereits am Nachmittag des arbeitsfreiem Feiertags Allerheiligen, am 01.11.2018 eine Gräbersegnung vorgenommen. Die meist in den Tagen zuvor besonders mit Lichtern und Blumen geschmückten Gräber werden dabei von einem Priester, Bischof oder Diakon mit Weihrauch beräuchert und mit Weihwasser besprengt.

Neben der Gräbersegnung an den genannten Festen durch den Priester gehört es vielerorts zum Brauchtum, das Familiengrab beim Besuch des Friedhofs selbst durch die Besprengung mit Weihwasser zu segnen. Dies ist Ausdruck des Auftrags aller, ein Segen zu sein.

Da an diesen beiden Tagen die Augen ganz besonders auf das eigene Familiengrab gerichtet sind, möchten wir mit unserem Angebot zu Allerheiligen / Allerseelen allen Grabbesitzern auf den städtischen Münchner Friedhöfen eine Möglichkeit bieten, günstig und professionell Ihren Grabstein reinigen und pflegen zu lassen.

  • Grabsteinaktion Reinigung und Pflege
    Grabsteinaktion Reinigung und Pflege

Die Aktion Grabstein reinigen 2018 richtet sich an Gräber folgender Friedhöfe in München:

Grabsteinreinigung zur Grabpflege pünktlich zu Allerheiligen / Allerseelen 2018

Damit pünktlich zu Allerheiligen und Allerseelen nicht nur die Grabbepflanzung glänzt, bieten wir Ihnen als Steinmetz eine fachmännische Reinigung des Grabsteins an. Auch wenn Ihre Grabbepflanzung bereits selbst oder von einer ortsansässigen Friedhofsgärtnerei vorgenommen wurde, ist es noch nicht zu spät über eine Grabsteinreinigung nachzudenken. Mit unserem Reinigungsverfahren garantieren wir Ihnen ein erstklassiges Reinigungsergebnis ohne Schädigung der vorhandenen Bepflanzung oder des Grabschmucks.

Grabsteinpflege – Imprägnierung des Grabsteins

Damit die Sauberkeit des Grabsteins langer vorhält, imprägnieren wir diesen im Anschluss an unsere Reinigung mit einem Premium Markenprodukt der Firma Lithofin. Mit einer Imprägnierung werden feine Poren des Marmor-, Granit- oder Kunstgrabsteins geschlossen und verhindert damit das Anhaftung und Eindringen erneuter Verschmutzung in den Stein. Der Grabstein wird Wasser- und Schmutzabweisend.

Aktionspreis € 99,- (Grabsteinreinigung inklusive der Grabsteinimprägnierung inklusive Anfahrtskosten)

Über nachfolgendem Anfrageformular kommen Sie zum schriftlichen Angebot (sie erteilen damit noch keinen Auftrag an uns!)

Oder rufen Sie uns an unter: +49 871 – 202 85 275

Grabsteinreinigung Anfrageformular

Page 1 of 8

Reinigungsobjektangaben

Größenangaben

Angaben zum Friedhof

z.B. Waldfriedhof, Südfriedhof Neuer Teil, Friedhof St. Johann, etc.
Wie lautet der Ort in dem sich der Friedhof befindet?

Angaben zur Identifizierung der Grabstätte

Große Friedhöfe und zunehmend kleinere Friedhöfe sind in ihrer Gesamtfläche in einzelne nummerrierte Grabfelder unterteilt. Ein Grabfeld kann oftmals mehr als 100 Grabsteine beinhalten. Wenn Ihr Friedhof nicht in Grabfelder unterteilt ist, lassen Sie das Feld bitte leer.
Große Grabfelder sind meist zusätzlich in Grabreihen unterteilt. Grabreihen werden meist vom Weg aus gerechnet. Die Grabsteinreihe direkt am Weg wäre somit die Grabreihe 1 und die dahinter die Grabreihe 2.
Jedes Grabfeld mit den jeweiligen Grabreihen beinhaltet mehrere einzelne Grabsteine die wiederum eine Nummer besitzen. Wenn ein Grabfeld 100 Grabsteine enthält, kann die Grabsteinnummer zwischen 1 und 100 sein.

weitere Grabangaben zur Identifizierung der Grabstätte

Zur eindeutigen Identifizierung der richtigen Grabstätte benötigen wir einen Namen der bereits auf dem Grabstein eingraviert wurde. Tragen Sie den Namen bitte hier ein.
Zur eindeutigen Identifizierung der richtigen Grabstätte benötigen wir ein Sterbejahr das bereits auf dem Grabstein eingraviert wurde. Tragen Sie das Jahr bitte hier ein.

Soll die bestehende Grabinschrift renoviert werden?

Wenn die Zeichen der Grabinschrift verblasst und bereits schlecht lesbar sind, kann diese mit witterungsbeständigen Schriftfarben nachgezeichnet werden.

Als Schriftzeichen werden alle eingravierten Buchstaben, Zahlen und Symbole gewertet. Punkte z.B. vom Datum 12.08.1933 werden nicht mitgezählt. Übergroße Symbole über mehrere Zeilen werden von uns separat gerechnet - diese müssen Sie hier nicht berücksichtigen. Wenn Sie die Anzahl der Schriftzeichen nicht wissen, lassen Sie das Feld bitte leer.

Kontaktinformationen

Datenschutz und Newsletter

Mit dem bestätigen der Datenschutzbestimmung und absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre an uns übermittelten Angaben ausschließlich zum Zweck der Angebotserstellung gespeichert und verarbeitet und wenn nötig an Dritte (SteinRein-Partnerbetriebe) weitergeleitet werden dürfen.