Porphyr reinigen

Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln

Porphyr reinigen

Bei der Reinigung von Porphyr gilt es nicht nur die Eigenschaften des Steins zu beachten. Vielmehr stellen die großen, meist auf Quarzsand-Zement basierenden Fugen das eigentliche Problem da. Dieses Fugenmaterial wird im Laufe der Zeit immer rauer und verwittert dadurch schneller, dass charakteristisch schöne Stein-Fugenbild ist zunehmend gestört. Die Porphyrplatten hingegen verwittern durch ihre, im Vergleich zu den Fugen, meist glatten Oberfläche wesentlich langsamer, zudem ist es dadurch viel leichter sie von Verschmutzungen zu befreien.

Was also tun, um dieses porphyrische Gestein und die großen Porphyrfugen zu reinigen? Da die Fugen zwischen dem Porphyrbelag im Laufe der Jahre zunehmend poröser werden, ist man gut beraten, bei einer Reinigung mit dem Hochdruckreiniger den Wasserdruck auf ein Minimum zu reduzieren. Anderen Falls würde man das Fugenmaterial zusätzlich aufrauen, was ein schnelleres wiederkehren der Verschmutzung zur Folge hätte, oder im schlimmsten Fall ganze Fugenteile herausbrechen lässt.

Gänzlich auf eine Wasserhochdruckreinigung muss allerdings nicht verzichtet werden, da diese immer noch eine schnelle und günstige Reinigungslösungdarstellt, und das Gestein ein gewisses Maß an Wasserdruck, genauso wie das Fugenmaterial verkraftet. Ein Wasserdruck von bis zu 80 bar dürfte hierfür als unbedenklich gelten. Wenn damit auch noch nicht alle Verschmutzungen wie beispielsweise Flechten, Pilze oder dergleichen vom Porphyrbelag entfernt werden können, so sind meist alle groben, oberflächlichen Verschmutzungen wie Moose und Algen entfernt. Alle jetzt noch vorhandenen tiefsitzenden Verschmutzungen reinigt man danach mit den folgenden, speziell für diesen Stein geeigneten Reinigungsmittel.

Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 1 Porphyr reinigen scaled
Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 2 Porphyr Reinigung scaled
Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 3 gereinigter Porphyrweg scaled
Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 4 verwitterter Porphyrbelag scaled
Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 5 gereinigter Porphyrbelag scaled
Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 6 verschmutzter Porphyr scaled
Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 7 Terrasse mit Porphyrplatten gereinigt
Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 8 verschmutzte Porphyr und Porphyrfugen reinigen und pflegen scaled
Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 9 Porphyr versiegeln scaled
Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 10 Porphyr s%C3%A4ubern scaled
Porphyr: Platten und Fugen reinigen, imprägnieren, versiegeln 11 Porphyr impr%C3%A4gnieren scaled

Wonach suchen Sie?

dienstleister in der naehe suchen und finden
Profi-Dienstleister in Ihrer Nähe finden.

Hier kommen Sie ganz einfach zu Ihrem professionellen und von uns zertifizierten Service-Partner aus Ihrer Region für das Porphyr reinigen.

Steinreinigungsmittel, Steinpflegemittel, Steinimprägnierung Steinversiegelung finden und suchen
Steinreinigungs- & Pflegemittel finden

Hier finden Sie das speziell passende Reinigungsmittel für Ihre Porphyrsteine je nach Verschmutzungsart. Auch wir arbeiten mit diesen Mitteln!

Do it yourself Anleitung Tipps Beratung
Do it yourself Anleitung, Tipps und Beratung erhalten.

Hier erhalten Sie all unsere Expertise in Form von Anleitungen und Tipps für die Reinigung und Pflege Ihres Pflasters zum selber machen.

Porphyr: Die Definition

Spricht man heute von Porphyr, meint man meist den rot-purpur farbenen Vulkanstein. Porphyr ist jedoch nicht der Name für einen bestimmten Stein, sondern sammelt bestimmte Gesteine mit einem bestimmten Gefügebild unter sich, nämlich Steine mit porphyrischem Gefüge.

Wir bleiben nachfolgen bei Porphyr und meinen damit den so häufig auf Terrassen vor Hauseingängen verbauten roten Stein. Meist wurden diese als sogenannte Polygonalplatten, also vieleckige Platten im Polygonalverband verlegt, wodurch unregelmäßige, mal schmale und breite Fugen entstehen. Porphyr wurde häufig spaltrau in Außenbereichen verlegt, was ihn durchaus anfällig für Verschmutzungen macht. Gerade deshalb stellen Sie sich womöglich auch die Frage, wie und womit reinigt und pflegt man Porphyr?

Reinigungsmittel für Porphyr

Restliche und tiefsitzende Verschmutzungen im Prophyr reinigt man im Anschluss an die leichte Hochdruckreinigung (alternativ mit Wasser und Schrubber), mit geeigneten Reinigungsmitteln. Da insbesondere der farbgebende Feldspat-Anteil im Porphyrstein nicht säurebeständig ist, muss auf alkalische Reiniger, Laugen wie MN Grundreiniger von Lithofin zurückgegriffen werden. SteinRein >S< als Chlorreiniger kann danach verwendet werden um hartnäckige, pflanzliche, dunkle Verfärbungen aus dem Steinmaterial und den Fugenmaterial zu entfernen.

Art der VerschmutzungReinigungsmittel für Porphyr
Fette, Öle und Wachse
(Motoröl, Speisefett)

Stone Finish SteinRein CleanexanPR Ölemulgator Pur
Flechten, Pilze, Algen
Stone Finish SteinRein CleanexanCleanexan Pur
Rostflecken
Stone Finish SteinRein Rostlöser PH KonzentratRostlöser PH Konzentrat
Kalk- und Wasserstein
Stone Finish SteinRein Rostlöser PH KonzentratRostlöser PH Konzentrat
Grünbelag und Moose
Stone Finish SteinRein Algen- und Moos KonzentratAlgen- und Moos Konzentrat
Witterungs- ablagerungen
Stone Finish SteinRein Algen- und Moos KonzentratAlgen- und Moos Konzentrat

Porphyr imprägnieren, versiegeln

Imprägnierung mit Farbvertiefer für Porphyr
Imprägnierung mit Farbvertiefer für Porphyr

Porphyr imprägnieren oder versiegeln ist in jedem Fall sinnvoll. Nachdem der Natursteinbelag und das Fugenmaterial nun wieder strahlen wie am ersten Tag, möchte man diesen Zustand natürlich so lange es geht aufrecht erhalten. Um den Steinbelag perfekt zu schützen und zu pflegen steht eine Vielzahl von Steinpflegeprodukte darunter viele Imprägnierungen und Versiegelungen verschiedenster Hersteller zur Auswahl.

Für ein natürliches Aussehen ohne farbvertiefende Wirkung empfehlen wir Grundschutz >W<. Diese wassergelöste, hydrophobierende Imprägnierung für Porphyr verändert in keinster Weise die Optik oder Haptik des Steins, es bildet sich keine Schicht, zeigt aber nach dem eindringen in die Oberfläche eine perfekte schmutz- und wasserabweisende Wirkung.

Wenn Ihr Naturstein stehts wie nass aussehen soll, und die Farbe der Porphyrplatten kräftiger zur Geltung kommen sollen, muss zu einer Imprägnierung mit Farbvertiefer gegriffen werden. Ein geeignetes Produkt ist hierfür Fleckstop PLUS von Lithofin. Wird der Stein damit imprägniert, verringert sich die Saugfähigkeit der Oberfläche soweit, dass Öle und Fette nicht mehr in den Stein gelangen. Zudem verleihen die farbvertiefenden Wirkstoffe in der Imprägnierung den Stein eine immer nass aussehende Optik.

Wie kann ich meine Porphyrsteine selber reinigen?

Die professionell durchgeführte Porphyrreinigung berücksichtigt nicht nur die Eigenschaften des Natursteins, sondern auch die Empfindlichkeit der zum Teil großflächigen Fugen. Um eine Beschädigung von Stein und Fugenmaterial zu verhindern, sollten Sie ausschließlich für Naturstein geeignete Reinigungsmittel sowie weiche Bürsten für die Reinigung einsetzen. Verwenden Sie einen Hochdruckreiniger, achten Sie auf einen möglichst niedrigen Wasserdruck von maximal 80 bar.

Welche Methoden gibt es um Porphyrplatten zu reinigen?

Bei geringem Verschmutzungsgrad reichen für die Porphyrreinigung klares Wasser aus dem Gartenschlauch und eine weiche Bürste. Haben sich Algen, Moose oder Flechten gebildet, entfernen Sie diese mit dem Stone-Finish Algen- und Moos Konzentrat. Lassen Sie das Mittel entsprechend der Herstellerhinweise einwirken und spülen Sie es abschließend mit ausreichend klarem Wasser ab.

Welche Geräte sind für die Porphyreinigung geeignet?

Eine weiche Bürste mit integriertem Wasserauslauf oder eine für die Terrassenreinigung entwickelte Bodenreinigungsmaschine sind ideal für die Porphyrreinigung. Alternativ können Sie bei starker Verschmutzung einen Hochdruckreiniger einsetzen. Achten Sie dabei jedoch auf möglichst geringen Druck, um die zum Teil großflächigen Fugen zwischen den Porphyrplatten nicht aufzurauen oder zu beschädigen. Denn je rauer die Fugen sind, umso schneller setzen sich Verschmutzungen sowie Flechten und Moose wieder fest.

Welches Mittel soll ich für die Porphyrreinigung verwenden?

Das für die Porphyrreinigung verwendete Mittel orientiert sich am Grad der Verschmutzung. Oberflächlichen Schmutz wie Staub oder Erde entfernen Sie mit klarem Wasser und einer weichen Bürste. Für hartnäckigere Flecken verwenden Sie bitte ein pH-neutrales und für Naturstein entwickeltes Reinigungsmittel wie das Stone-Finish Cleanway Blau Neu Konzentrat 1:200. Algen. Flechten und Moose entfernen Sie schonend mit dem Stone-Finish Algen- und Moos Konzentrat. Porphyr besteht zum Teil aus nicht säurebeständigem Feldspat. Verzichten Sie daher unbedingt auf saure Reinigungsmittel.

Wie viel kostet eine professionelle Porphyrreinigung?

Eine professionelle Porphyrreinigung stellt die gründliche und zugleich schonende Reinigung Ihrer attraktiven Naturstein-Terrasse sicher. Die Kosten orientieren sich an der Größe der Terrasse, am Grad der Verunreinigung sowie am Material. Entsprechend unterschiedlich gestalten sich die Kosten für die Porphyrreinigung. Kalkulieren Sie für die Reinigung von Natursteinterrassen 7,50 bis 20 Euro pro Quadratmeter. Über unser Anfrageformular erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Wie schütze ich meinen Porphyrstein nach der Reinigung?

Nach der gründlichen Porphyrreinigung empfehlen Experten eine qualitativ hochwertige Imprägnierung der Naturstein-Terrasse zum Schutz der Steinoberfläche und der Fugen vor tiefer eindringendem Schmutz. Möchten Sie die attraktive Farbgebung des Porphyrs zusätzlich betonen, bietet sich Stone-Finish Schutzimprägnierung F15 – farbtonvertiefend als lang anhaltende Imprägnierung an. Alternativ imprägnieren Sie mit der wasser-, öl- und schmutzabweisende Stone-Finish Schutzimprägnierung F18.

Wo finde ich zuverlässige Dienstleister für eine Porphyrreinigung?

SteinRein arbeitet bundesweit mit zahlreichen zertifizierten Partnerbetrieben zusammen und unterstützt Sie beim Kontakt mit einem Reinigungsexperten in Ihrer Nähe. Nutzen Sie dafür unser Anfrageformular. Innerhalb kurzer Zeit erhalten Sie von einem Partnerbetrieb aus Ihrer Region ein aussagekräftiges Angebot.

In nachfolgenden Städten sind wir für das professionelle Porphyr reinigen, pflegen vor Ort. Professionelle Porphyrreinigung in:

Lausanne Morges Genf Orbe Yverdon-les-Bains Payerne Bulle Freiburg im Üechtland Montreux Sitten / Sion Neuchâtel Val-de-Travers NE Val-de-Ruz La Chaux-de-Fonds Le Locle Biel/Bienne Saint-Imier Moutier Delsberg Pruntrut Bern Köniz Lyss Herzogenbuchsee Burgdorf Langnau im Emmental Thun Spiez Unterseen Siders/Sierre Basel Riehen Laufen Rheinfelden Liestal Solothurn Olten Oensingen Zofingen Langenthal Aarau Rupperswil Brugg Würenlingen Wettingen Mellingen Wohlen Reinach AG Luzern Willisau Sursee Zug Schwyz Bellinzona Locarno Biasca Mendrisio Lugano Chur Ilanz/Glion Davos Mels Thusis Sankt Moritz Bregaglia Poschiavo Zürich Horgen Schaffhausen Kloten Winterthur Frauenfeld Uster Rapperswil-Jona Wädenswil Dietikon St. Gallen Herisau Gossau Arbon Buchs SG Will Kirchberg SG

Das Material Porphyr reinigen, pflegen, säubern, Porphyr Terrassenplatten. Porphyr mit Salzsäure reinigen, imprägnieren, Zementschleier entfernen, pflaster verfugen, Polygonalplatten reinigen, Steinversiegelung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Profitieren Sie von aktuellen Angeboten und Aktionen rund um SteinRein.

btrusted Siegel