Grabstein: reinigen, imprägnieren und pflegen

  • Jura-Gelb Grabstein verwittert
    Jura-Gelb Grabstein verwittert

Grabstein reinigen

GrabsteinreinigungGrabsteine und Denkmäler sind ständigen Witterungseinflüssen ausgesetzt. Umgeben von Bäumen und Sträuchern sorgen diese zudem dafür, dass Grabsteine zusehends schneller verschmutzen. Saurer Regen und Ablagerungen wie Moose und Flechten oder sogar Baumharz setzten den Grabstein nicht nur optisch zu, sondern können seine Oberfläche schädigen. Gerade Grabsteine aus Marmor und Sandstein bieten auf Grund ihrer Saugfähigkeit den idealen Nährboden für derartige Verschmutzungen.

Mit unserem mobilen Hochdruckreiniger sind wir in der Lage, strom- und wasserunabhängig selbst unzugänglichste Grabsteine zu reinigen. Neben einer Grabstein-Hochdruckreinigung setzten wir bei tiefsitzenden Verschmutzungen zudem auf biologische Reinigungsmittel - das schont nicht nur die Grabsteinstrucktur sondern auch die Umwelt.

Gut zu wissen: Oft fällt die Grabsteinverschmutzung erst ins Auge, wenn Feiertage wie Allerheiligen vor der Türe stehen und das Grab bereits frisch bepflanzt wurde. Die Befürchtung, die schmucke Grabbepflanzung könnte durch das Grabstein säubern beschädigt werden, steht dann im Raum. Dock keine Sorge! Unsere Grabsteinreinigung beeinträchtigen Ihren floralen Grabschmuck in keinster Weise. Vertrauen Sie dem Profi!

Grabstein imprägnieren oder versiegeln?

Grabsteine ohne Imprägnierung verwittern schneller und sind zudem schwerer zu reinigen! Deshalb gehört zu einer professionellen Grabstein-Reinigung auch immer eine Grabstein-Imprägnierung. Diese wird bestenfalls nach jeder Reinigung des Grabsteins, spätestens jedoch nach einem Jahr aufgetragen. Die Grabsteinimprägnierung dringt in die mikroskopisch kleinen Poren des Grabsteins ein, verschließt diese und sorgt so für eine schmutz- und wasserabweisende Wirkung. Da sich so der Grabstein auch nicht mehr mit Wasser vollsaugen kann, beugt das Imprägnieren des Grabsteins auch Ausblühungen und Frostschäden vor.

Immer wieder kommt es vor, dass vor dem Grabstein imprägnieren gewarnt wird, dies ist allerdings unbegründet. Oftmals meinen die Warner das Versiegeln von Grabsteinen bei der die Grabsteinoberfläche mittels einer schichtbildenden Versiegelung komplett verschlossen wird. Beim Grabstein imprägnieren wird jedoch wird keine wasserundurchlässige Schicht auf dem Grabstein gebildet. Feuchtigkeit vom Inneren des Grabsteins kann nach außen hin somit weiterhin ausdampfen. Abplatzungen und Ausblühungen kommen deshalb bei einer Grabsteinimprägnierung selbst bei saugfähigen Sandsteinen nicht vor.

Grabstein pflegen

Ist der Grabstein einmal imprägniert entscheidet das richtige Grabstein pflegen darüber, wie lange der Stein sauber bleibt. Anders wie allgemein vermutet, sorgt eine Imprägnierung nämlich lediglich dafür, dass sich neuer Schmutz nicht mehr direkt mit dem Stein verbinden kann und damit eine Grabsteinpflege deutlich erleichtert. Denn zwischen Stein und Schmutz sitzt nun die Imprägnierung die ein Festsitzen von Schmutz verhindert. Um einen Grabstein langfristig frei von sämtlicher organischer Verschmutzung und Ablagerungen wie verwelktem Laub, Moose, Flechten und Pilze zu halten ist hin und wieder das Grabstein pflegen von Nöten.

Kosten für das Grabstein reinigen und imprägnieren

Die Kosten für eine Grabsteinreinigung inklusive der Grabsteinimprägnierung liegen je nach Grabsteinvariante (Größe und Ausführung), beispielsweise für einen einfachen Grabstein oder Liegestein eines Einzelgrabes  zwischen 80,- und 120 Euro.  Sollen zudem weitere Grabbestandteile wie eine Grabeinfassung oder Grababdeckplatte mit gereinigt werden erhöht sich der Preis hier je nach Größe. Die Preise und Kosten für eine Grabsteinreinigung, Reinigung der Grabeinfassung oder von Grababdeckplatten finden Sie hier in unserer Preisliste.

Anfrageformular für ein Kostenangebot zum Grabstein reinigen

Der schnellste Weg zum kostenlosen und unverbindlichen Kostenangebot für das professionelle Grabstein reinigen inklusive versiegeln.

Page 1 of 8

Reinigungsobjektangaben

Größenangaben

Angaben zum Friedhof

z.B. Waldfriedhof, Südfriedhof Neuer Teil, Friedhof St. Johann, etc.
Wie lautet der Ort in dem sich der Friedhof befindet?

Angaben zur Identifizierung der Grabstätte

Große Friedhöfe und zunehmend kleinere Friedhöfe sind in ihrer Gesamtfläche in einzelne nummerrierte Grabfelder unterteilt. Ein Grabfeld kann oftmals mehr als 100 Grabsteine beinhalten. Wenn Ihr Friedhof nicht in Grabfelder unterteilt ist, lassen Sie das Feld bitte leer.
Große Grabfelder sind meist zusätzlich in Grabreihen unterteilt. Grabreihen werden meist vom Weg aus gerechnet. Die Grabsteinreihe direkt am Weg wäre somit die Grabreihe 1 und die dahinter die Grabreihe 2.
Jedes Grabfeld mit den jeweiligen Grabreihen beinhaltet mehrere einzelne Grabsteine die wiederum eine Nummer besitzen. Wenn ein Grabfeld 100 Grabsteine enthält, kann die Grabsteinnummer zwischen 1 und 100 sein.

weitere Grabangaben zur Identifizierung der Grabstätte

Zur eindeutigen Identifizierung der richtigen Grabstätte benötigen wir einen Namen der bereits auf dem Grabstein eingraviert wurde. Tragen Sie den Namen bitte hier ein.
Zur eindeutigen Identifizierung der richtigen Grabstätte benötigen wir ein Sterbejahr das bereits auf dem Grabstein eingraviert wurde. Tragen Sie das Jahr bitte hier ein.

Soll die bestehende Grabinschrift renoviert werden?

Wenn die Zeichen der Grabinschrift verblasst und bereits schlecht lesbar sind, kann diese mit witterungsbeständigen Schriftfarben nachgezeichnet werden.

Als Schriftzeichen werden alle eingravierten Buchstaben, Zahlen und Symbole gewertet. Punkte z.B. vom Datum 12.08.1933 werden nicht mitgezählt. Übergroße Symbole über mehrere Zeilen werden von uns separat gerechnet - diese müssen Sie hier nicht berücksichtigen. Wenn Sie die Anzahl der Schriftzeichen nicht wissen, lassen Sie das Feld bitte leer.

Kontaktinformationen

Datenschutz und Newsletter

Mit dem bestätigen der Datenschutzbestimmung und absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre an uns übermittelten Angaben ausschließlich zum Zweck der Angebotserstellung gespeichert und verarbeitet und wenn nötig an Dritte (SteinRein-Partnerbetriebe) weitergeleitet werden dürfen.

Video Grabstein reinigen von SteinRein aus 2011

Bereits seit 2011 reinigt und pflegt die Firma SteinRein nun schon Grabsteine. Dieses Video aus den Anfangsjahren veranschaulicht wie ein Grabstein aus Marmor gereinigt wird.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Reinigungsmittel für Grabsteine

Auf der Suche nach dem optimalen Reinigungsmittel für Grabsteine stößt man auf eine Vielzahl von Angeboten. Als Laie fällt die Entscheidung darüber, welches Reinigungsmittel für welchen Grabstein und speziell, gegen welche Verschmutzung am geeignetsten ist natürlich schwer. Nachfolgende Auflistung soll Ihnen bei der Auswahl helfen. Bitte beachten Sie aber, dass das richtige Reinigungsmittel immer auch eine richtige Anwendung und die Bestimmung des Grabsteinmaterials und der Oberflächenbearbeitung des Grabsteins voraussetzt. Bei mehr als hundert gängigen Marmoren und Graniten können wir Ihnen deshalb lediglich eine grobe Empfehlung für bestimmte Gesteinsgruppen geben.

Folgende Reinigungsmittel für Grabsteine können wir für folgende Verschmutzungen und Grabsteinmaterialien empfehlen.

Tabelle Reinigungsmittel für Grabsteine nach Verschmutzungsart

 Granitgrabstein poliertGranitgrabstein rau, geschliffenSandstein GrabsteinMarmorgrabstein poliertMarmorgrabstein rau, geschliffenTerrazzograbstein poliertTerrazzograbstein rau, geschliffen
Öl, Fett, WachsLithofin LösefixLithofin LösefixLithofin LösefixLithofin LösefixLithofin LösefixLithofin LösefixLithofin Lösefix
RostfleckenLithofin Rost-EXLithofin Rost-EXLithofin Rost-EXLithofin Rost-EXLithofin Rost-EXLithofin Rost-EXLithofin Rost-EX
Grünbelag,
Moos, Algen
-Lithofin ALLEXLithofin ALLEX-Lithofin ALLEXLithofin ALLEX
pflanzliche Verfärbungen,
Flechten
-Lithofin MN SteinReinLithofin MN SteinRein-Lithofin MN SteinRein-Lithofin MN SteinRein

Pflegemittel für den Grabstein

Wir empfehlen für eine optimale Grabsteinpflege ein- bis zweimal jährlich das Pflegeprodukt Lithofin ALLEX - Grünbelagentferner direkt auf die Imprägnierung aufzubringen. Dieses Pflegemittel beseitigt allgeimene Verschmutzungen und Ansätze von Grünbelag bereits bevor diese sichtbar werden. Das Pflegeprodukt verbleibt auf dem Grabstein wobei sich die Wirkstoffe bei jedem Regen erneut aktivieren.

Grabsteinimprägnierung: Dieses Produkt schützt Ihren Grabstein langfristig

Als Mittel der Wahl für das Imprägnieren von Grabstein Oberteilen, Grabsockel und Einfassungen empfehlen wir Lithofin Fleckstop - W-

Grabsteine: Herkunft, Varianten, Arten und Eigenschaften

Grabsteine kommen heutzutage aus allen Herren Länder. Häufig werden diese aus Kostengründen und des anhaltenden Preiskampfes aus Indien und China importiert. Aber auch Grabsteine aus deutschen Steinbrüchen sind wieder auf dem Vormasch. Grabsteine gibt es in den unterschiedlichsten Varianten zum Beispiel für Einzelgräber, Doppelgräber, Urnengräber, Wandräber uvm. Die Art des Grabsteins mit den entsprechenden Eigenschaften kann nicht immer frei gewählt werden, sondern richten sich immer auch an den Friedhofssatzungen aus.  Diese werden von der Gemeinde / der Stadt bzw. der zuständigen Friedhofsverwaltung für den jeweiligen Friedhof festgeschrieben. So kann es vorkommen, das leichter zu pflegende, polierte Grabsteine in ganzen Friedhöfen oder einzelnen Abteilungen des Friedhofs nicht zulässig sind. Auch ob Grabeinfassungen gesetzt und Abdeckplatten darauf errichtet werden dürfen bestimmen meist die Satzungen. Frei hingegen ist man bei der Wahl des Grabsteinmaterials, meist finden sich Grabsteine aus Marmor und Grabsteine aus Granit oder Sandstein auf den Friedhöfen. Aus den Faktoren Herkunft, Grabsteinart bzw. Grabsteinmaterial sowie der Grabsteinoberflächenbearbeitung und der damit verbundenen Grabsteineigenschaften ergeben sich für die Reinigung, Imprägnierung und Pflege von Grabsteinen die unterschiedlichste Vorgehensweisen und Mittel, die hier näher beleuchtet werden sollen.

Varianten:

  • Familiengrabsteine
  • Einzelgrabsteine
  • Liegesteine
  • Wandgrabäber
  • Urnengrabsteine - Urnensteine
  • Kriegerdenkmäler - Kriegerdenkmal

Arten:

  • Grabsteine aus Marmor
  • Grabsteine aus Granit
  • Grabsteine aus Sandstein
  • Grabsteine aus Kunststein

Eigenschaften:

  • polierte Grabsteine
  • matt geschliffene Grabsteine
  • fein geschliffene Grabsteine
  • geschliffene Grabsteine
  • raue Grabsteine
  • scharrierte Grabsteine
  • gestockte Grabsteine

In nachfolgenden Städten und Friedhöfen sind wir für das professionelle Grabstein reinigen vor Ort. Professionelle Grabsteinreinigung am:

Waldfriedhof München, Westfriedhof München, Ostfriedhof München, Nordfriedhof München, Friedhof am Perlacher Forst, Krematorium München,
Südfriedhof München, Friedhof Obermenzing

Rating: 4.8/5. Von 9 Abstimmungen.
Bitte warten...