Anatexit

Anatexit sind Gesteinsarten, die beim Wiederaufschmelzen von Gesteinen aufgrund tektonischer Vorgänge im Erdmantel (der sogenannten Anatexis) entstanden sind. In der Fachsprache der Geologie handelt es sich dabei also um Migmatit-Gesteine.

Für Migmatite ist kennzeichnend, dass es sich dabei um ein teilweise wieder aufgeschmolzenes Gestein handelt, dessen eine Hälfte magmatisch, die andere jedoch metamorph ist. Den nicht aufgeschmolzenen Teil, also das Ausgangsgestein, bezeichnet man in der geologischen Fachsprache dabei als Paläosom, die jüngere, wieder aufgeschmolzene Gesteinsbildung dagegen als Neosom.

Metatexite sind dabei Gesteine, die nur zu einem Teil vom Prozess der Wieder-Aufschmelzung betroffen waren, als Diatexite bezeichnet man fachsprachlich dabei fast vollständig aufgeschmolzene Gesteine. Beide sind sie in ihrer Struktur und Zusammensetzung vom gewöhnlichen Anatexit-Gestein gut unterscheidbar.

Neosom-Bestandteile

Beim Neosom unterscheidet man dabei zwei verschiedene Arten:

  • das Leukosom und das
  • Melanosom

Leukosome sind Neosome, die reich an Quarz und Feldspat sind und meist eine hellere Farbe haben. Es handelt sich dabei um klar magmatisches Gestein. Häufig ist es rötlich.

Melanosome sind dagegen der übrig gebliebene, trotz der hohen Temperatur nur schwer schmelzbare Rest, es wird daher oft auch Restit bezeichnet. Im Gegensatz zum Leukosom ist es dunkel gefärbt. In den meisten Fällen bildet es den umgebenden Rand eines Leukosoms.

Vorkommen von Anatexiten

Anatexit-Gesteine findet man heute vorwiegend im Baltischen Schild und im Moldanubikum in größeren Mengen, bedeutende Vorkommen findet man aber auch an einigen Stellen im Schwarzwald, im Oberpfälzer Wald und im Bayerischen Wald. Spezielle Migmatite aus dem Tertiär (66 Millionen Jahre bis 2 Millionen Jahr vor unserer Zeitrechnung) findet man im Tessin, den Stubaier und den Ötztaler Alpen.

Verwendung von Anatexiten als Naturstein

Bekannte Anatexit-Gesteine, die als Naturstein verwenden sind vor allem der indische Paradiso und der Multicolor Red, aus Südamerika der Brasil Tropical und der Aurora Borealis, der als Naturstein aus Norwegen und Finnland kommt.

Fazit

Anatexite zeigen auf eindrucksvolle Weise, was tektonische und geologische Prozesse bewirken können und wie tiefgreifend sie Gestein verändern können, vor allem wenn man sich Paläosom und Neosom in ihren Unterschieden ansieht.

100% Zufriedenheit garantiert!
100% Zufriedenheit Garantiert

Wir arbeiten nur mit den besten! Wir prüfen Ihren Dienstleister auf Herz und Nieren. Bei uns ist genau ein Partnerbetrieb für sein Einzugsgebiet zuständig. Der Kunde ist in guten und nicht in vielen Händen. Keine Ausschreibung der Kundenanfragen an viele. Qualität statt Quantität.